Stellungnahmen

Ende Oktober konnte im Ministerrat durch das Vorziehen von 1.000 zusätzlichen Polizeiaufnahmen ein wichtiger Schritt zur Entlastung der Beamtinnen und Beamten erreicht werden.

Exekutive – Belastungsgrenze erreicht!

Unsere Exekutive leistet schier Unglaubliches zur Bewältigung der Migrationsströme. Ende Oktober konnte im Ministerrat durch das Vorziehen von 1.000 zusätzlichen Polizeiaufnahmen ein wichtiger Schritt zur Entlastung der Beamt/innen erreicht werden.

weiter lesen

Barbara Prammer und Fritz Neugebauer.

Ein letztes Lebewohl

Fritz Neugebauer zum plötzlichen Tod von Barbara Prammer, mit der den ehemaligen
II. Nationalratspräsidenten ein freundschaftliches Verhältnis verband: "Mit Dir verliert Österreich eine große Politikerin."

weiter lesen

Zeit für einen Kanzlerwechsel!

Historischer Höchststand an GÖD-Mitgliedern

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) kann für das vergangene Jahr 2013 zum 13. Mal in Folge ein Mitgliederplus vermelden - für Fritz Neugebauer ein "erfreulicher Vertrauensbeweis".

weiter lesen

Zeit für einen Kanzlerwechsel!

Durchbruch bei Gehaltsverhandlungen!

Doppelabschluss für 2014 und 2015: Die Gehälter steigen ab 1. März 2014 staffelwirksam zwischen 2,53 und 1,55%, Nebengebühren und Zulagen werden um 2,02% erhöht.

weiter lesen

Bild: Stefanie Hofschläger Pixelio.de

BVA entlastet Familien!

Der Zuschuss für festsitzende Zahnspangen wird auf 1.000 Euro erhöht.

weiter lesen

Fritz Neugebauer

"Ich hoffe auf neue Regierungsmitglieder"

Im "Kurier" stellt Fritz Neugebauer zur Diskussion um das Lehrerdienstrecht klar: Unsolidarisches Verhalten gegenüber den Jungen wird es mit der Gewerkschaft nicht geben.

weiter lesen

Fritz Neugebauer

Lieber Bernd Schilcher!

Fritz Neugebauers Antwort auf die Polemik Bernd Schilchers zu Schulfragen.

weiter lesen

Friedensperspektive Europa

Friedensperspektive für ganz Europa

Von 18.-21. April 2013 fand in Wien die 25. Konferenz über die gewerkschaftliche Zusammenarbeit in Europa statt, bei der 160 Teilnehmer/innen aus 23 Staaten die Perspektiven der Balkanstaaten im europäischen Integrationsprozess diskutierten.

weiter lesen

GÖD: Historischer Höchststand an Mitgliedern

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst hat 234.346 Mitglieder

Mit dem erneuten Zuwachs erreicht die GÖD einen historischen Höchststand an Mitgliedern.

weiter lesen

Ja zu Frieden und Sicherheit!

Ja zu Frieden und Sicherheit!

"Die Argumente der Experten sprechen eine deutliche Sprache, und zwar für eine reformierte Wehrpflicht!", ist Fritz Neugebauer überzeugt.

weiter lesen

Bessere Information zwischen EU und nationalem Parlament durch das EU-Informationsgesetz.

BVA entlastet Familien

Seit 1. Juli 2012 bringt eine Satzungsänderung wesentliche Erleichterungen für Familien: Kein Behandlungsbeitrag mehr für anspruchsberechtigte Kinder und Enkel!

weiter lesen

Ausbau direktdemokratischer Mittel

Bessere Bürgerbeteiligung als Kernelement einer Demokratiereform

Es liege auf der Hand, dass die derzeitigen demokratischen Strukturen "nicht jenes Maß an Beteiligung ermöglichen, das von den Bürgerinnen und Bürgern gefordert wird", sagt Fritz Neugebauer und spricht sich für eine Ausweitung direktdemokratischer Mittel aus.

weiter lesen

Zweiter Nationalratspräsident Fritz Neugebauer.

Aufhebungs- und Rehabilitierungsgesetz weiterer wichtiger Schritt zur Versöhnung

Der Beschluss des Aufhebungs- und Rehabilitierungsgesetzes 2011 im Zusammenhang mit Justizopfern der Jahre 1933 bis 1938 biete zu einem sehr wesentlichen Thema der Aufarbeitung der österreichischen Geschichte ein "sehr positives Beispiel für konstruktive parlamentarische Zusammenarbeit".

weiter lesen

Bessere Information zwischen EU und nationalem Parlament durch das EU-Informationsgesetz.

Aktive Mitwirkung der Parlamente in der EU notwendig

Die Schwerpunkte der polnischen EU-Präsidentschaft sowie die Situation zwei Jahren nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon stehen im Mittelpunkt der Gespräche bei einem Treffen der Vorsitzenden der EU-Ausschüsse im Rahmen von COSAC, das im Oktober 2011 in Warschau stattfand.

weiter lesen

Zweiter Nationalratspräsident Fritz Neugebauer.

SPÖ ist aufgefordert, endlich in Verhandlungen über rechtliche Verantwortung von Mandatsträgern zu treten

Bereits im März 2010 haben Fritz Neugebauer und ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf der SPÖ einen dahingehenden Gesetzesentwurf übermittelt.

weiter lesen

Bessere Information zwischen EU und nationalem Parlament durch das EU-Informationsgesetz.

EU-Informationsgesetz sichert bessere Zusammenarbeit zwischen Parlament und EU

Mit der Schaffung eines EU-Informationsgesetzes "wollen wir in Hinkunft gewährleisten, dass in Angelegenheiten der Europäischen Union zwischen der Bundesregierung und dem Parlament ein rascher, effizienter und unmittelbarer Informationsfluss stattfinden kann."

weiter lesen

120 Jahre christliche Soziallehre

120 Jahre christliche Soziallehre

Das 120. Jubiläum der Sozialenzyklika "rerum novarum" war Anlass für eine Festveranstaltung im Parlament.

weiter lesen

Zweiter Nationalratspräsident Fritz Neugebauer.

Parlamentarische Enquete zeigt breite Forderung nach Ethikunterricht

Der klare Auftrag der Bundesverfassung, Schülerinnen und Schülern eine Orientierung an religiösen und moralischen Werten zu ermöglichen, muss umgesetzt werden.

weiter lesen

v.li. MMag. Gerhard Maynhardt - Generalkonsul, Dr. Helmut Sohmen - Chief Executive Officer of Worldwide Shipping und Fritz Neugebauer - Zweiter Nationalratspräsident

Neugebauer besucht Hongkong

Bei einem Besuch in Hongkong von 7.-11. März 2011 standen Fragen der Demokratieentwicklung, Wirtschaft sowie der Europäischen Union im Mittelpunkt zahlreicher Gespräche.

weiter lesen

60. Jahrestag der Unterzeichnung der EMRK.

60. Jahrestag der Unterzeichnung der EMRK

Neugebauer: Die Europäische Menschenrechtskon-
vention ist in ihrer Bedeutung in ganz Europa nicht mehr wegzudenken.

weiter lesen